Distelöl kann angeblich aufgrund seines hohen Linolsäuregehalts den Zellaufbau fördern. Das gilt auch für das Hautbild. Emulsionen und Cremes auf der Basis von Distelöl sollen scheinbar der Hautalterung vorbeugen und sich für reifere, trockene und normale Haut eignen. Doe Cremes versprechen reichhaltige Feuchtigkeit. Das Besondere an dem Öl ist, das es nicht filmbildend ist und somit auch für fettige, unreine Hautypen geeignet ist, da die Emulsion mattierend wirken soll und das Öl nur oberflächlich in die Haut eindringt. Kosmetiker greifen oft zu den Färberdistel-Cremes, weil ihnen entzündungshemmende Eigenschaften nachgesagt werden und sie scheinbar äußeren Hautreizungen entgegenwirken können.

Distelöl-Creme kann mit anderen Ölen wie Hanföl oder Johannisbeersamenöl gemischt werden. So eine Mischung kann für den Abbau von Augenringen und bei Hautkrankheiten wie Akne oder Rosazea helfen. Als Arzneimittel wird die Färberdistel Emulsion öfter bei lichtgeschädigter Altershaut genutzt und um auftretende Flecken zurückzubilden.

Bestseller Nr. 1
Fandler Bio-Distelöl, 1er Pack (1 x 250 ml)
29 Bewertungen
Fandler Bio-Distelöl, 1er Pack (1 x 250 ml)
  • kaltgepresst
  • Erstpressung mit Stempelpressen
  • ungefiltert, naturrein
  • ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert
  • Bio-Zertifizierung: EG-Bio

Hinweis: Aktualisierung am 5.08.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.

Hinweis: