Verstauchungen mit Färberdistel behandeln

Verstauchungen

Prellungen und Verstauchungen sind schmerzhaft und die Heilung zieht sich oft über einen längeren Zeitraum hin. Die Verstauchung passiert bei Stürzen, beim Sport oder durch eine falsche Bewegung. Dabei wird das Band oder die Gelenkkapsel verletzt und überdehnt. Das Blut strömt aus den verletzten Gefäßen in umliegendes Gewebe. Meistens entstehen Verstauchungen in viel genutzten Gelenken wie im Fuß, am Knie, am Handgelenk oder am Sprunggelenk. In der Folge schwillt die Stelle der Verstauchung an und es kommt zu einem Bluterguss.

[ad1]

Kühlend und entzündungshemmend: Färberdistel

Am besten behandelt man eine Verstauchung mit Kühlung, Ruhigstellung, Bandagierung und Hochlagerung des Gelenks, damit sich die Entzündung und der Schmerz lindern. Massagen können helfen, den Heilungsprozess einer Verstauchung zu fördern.

In den Blüten der Färberdistel befinden sich viele Inhaltsstoffe, die entzündungshemmende Eigenschaften nachgesagt werden. Deshalb kann das Distelöl bei Prellungen, Verstauchungen und Gelenkproblemen als Massageöl angewendet werden. Auch ein kühlender Umschlag mit Distelblütentee soll die Schmerzen der Verstauchung lindern. Die Inhaltsstoffe sollen schnell in das Gewebe eindringen und zudem eine Abschwellung fördern. Das Massageöl und der Distelblütentee sind in Drogeriemärkten und Apotheken erhältlich.

AngebotBestseller Nr. 1
Ölmühle Solling Distelöl nativ kaltgepresst - 500ml - BIO
  • EG - Bio Qualität
  • Distelöl enthält mit 75% - 80% Linolsäure am Linolsäure von allen Pflanzenölen
  • Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei
  • positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 10 g Linolsäure (2 – 3 Esslöffel) ein
  • Besonders Salate und Dressings lassen sich schmackhaft mit Distelöl zubereiten. Auch zum Dünsten von Gemüse ist Distelöl empfehlenswert.

Hinweis: Aktualisierung am 22.09.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.