Das Distelöl aus der Färberdistel ist ein gutes Öl, das sich für eine ausgewogene Ernährung eignet. Bei regelmäßigem Verzehr soll es der Entstehung vieler Krankheiten vorbeugen können und die Körperzellen schützen.

Im Distelöl befinden sich nur 9% an gesättigten Fettsäuren, 9% an Omega-9 Fetten und fast 80% an zweifach, gesättigten Ölsäuren. Zudem besitzt das Öl Vitamin E, Vitamin A und K, sowie Glycerin und Lipoide. Das Distelöl hat einen sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren unter den Speiseölen.

Das Distelöl wird im Kaltpressverfahren hergestellt und eignet sich als Diätöl und für eine cholesterinarme Ernährung. Die enthaltenden Wirkstoffe:

  • sollen den Cholesterinspiegel senken,
  • Enzyme bremsen und
  • das Immunsystem stärken können.

Es unterstützt angeblich die

  • Zellerneuerung,
  • hilft bei Kreislaufbeschwerden und
  • soll entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Da das Distelöl hitzeempfindlich ist, sollte es nicht zum Braten verwendet werden. Man kann allerdings kurz dünsten und garen und das Speiseöl zum Zubereiten von Salaten, Soßen sowie zum Abschmecken verwenden. Das Distelöl hat einen kräftigen, würzigen und nussigen Geschmack und hält gut verschlossen bis zu 12 Monate. Man sollte das Öl vor Licht schützen und einem dunklen Raum lagern, da es sonst schnell ranzig und damit unbrauchbar wird.

AngebotBestseller Nr. 1
Fandler Bio-Distelöl, 1er Pack (1 x 250 ml)
42 Bewertungen
Fandler Bio-Distelöl, 1er Pack (1 x 250 ml)
  • kaltgepresst
  • Erstpressung mit Stempelpressen
  • ungefiltert, naturrein
  • ohne Zusatzstoffe, nicht raffiniert
  • Bio-Zertifizierung: EG-Bio

Hinweis: Aktualisierung am 21.10.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.

Hinweis: